NEWSFEED

SERGEY DUNAEV

ROCK | BLUESROCK | ALTERNATIVE | ORIENTAL AUS WEIMAR

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • SoundCloud - White Circle

In Moskau geboren, in Weimar lebend, verheiratet mit einer Japanerin - für Sergey Dunaev gibt es schon lange keine Grenzen mehr. Das drückt er auch in seiner Musik aus.

Tief aus einer selbst gelebten Spiritualität heraus, bringt er seine Songideen zu Papier. Völlig unbeeindruckt von dem, was die Zuhörer gerade von ihm erwarten würden.

 

In keine Schublade passend, kreiert der singende Multiinstrumentalist Dunaev einen Sound, der auf den ersten Höreindruck Bekanntes zitiert, sich einem jedoch im Weiteren als Spiegelbild der Gefühlswelt des Künstlers offenbart. Elemente aus Rock, Alternative und auch Blues verschmelzen mit teils orientalischen Klängen zu Songs, die den Hörer manchmal an Dire Straits, Led Zeppelin, Radiohead, Neil Young oder auch Black Sabbath erinnern, im Dunaev'schen Kosmos jedoch zu einer eigenen, magischen Melange verschmelzen.

 

Aus mehr als 100 Songs, die er seit seinem dreizehnten Lebensjahr geschrieben hat, wählte Sergey für sein Debüt-Album "In Your Name" seine persönlichen 11 Lieblingstitel aus. Liebe, Leben, Leiden, die Themen sind so vielfältig wie das Sein. Melancholisch herzzerreißend, rockig voranstürmend, relaxt swingend, entführt uns Dunaevs Werk in knapp 45 Minuten einmal um die ganze Welt der Musik.

 

In Weimar aufgenommen und produziert, bekam "In Your Name" seinen letzten Schliff durch das Mastering in New York, das kein geringerer als Ryan Smith in den Sterling Studios übernahm, von dem sich auch schon AC/DC, Keith Richards, Joe Bonamassa oder auch Adele ihre Werke veredeln ließen.